Dienstag, 4. Juli 2017

Mein Herzblatt ist...

... fast ein doppeltes Lottchen!
Diese zwei Karten gingen ebenfalls an zwei ganz liebe Stempelkolleginnen, ist allerdings schon was her... und (Schande auf mein Haupt!) sie kamen nachträglich. 
Aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man sich auch eine Woche später noch sehr über Geburtstagsgrüße freuen kann, ich hoffe, den beiden ging es ebenso.


Bei beiden Karten habe ich zuerst das Papier mit unserem schönen neuen Prägefolder "Herzblatt" geprägt und dann das so entstandene Herz mit dem Aquapainter coloriert. 
Die Sprüche passen von der Größe her perfekt!




 Noch ein kleine Kirschblüte...




...bzw. Schleifchen dran und ab damit zur Post!

Das war es schon wieder für heute,
ich wünsche dir einen schönen Tag,
bis bald und liebe Grüße
Miriam



Donnerstag, 29. Juni 2017

Flamingo?


Und weiter geht´s mit Geburtstagskarten... das nächste Huhn aus unserer kleinen Runde hat Geburtstag, heute!

Liebe Beate, alles Gute für dich!
Leider hat sie keinen Blog, daher kan ich nicht verlinken...

Und ja, auch bei ihrer Karte kam das Flamingo-Set zum Einsatz, allerdings nur das schöne Palmblatt. Das habe ich allover als Hintergrund mit Versamark gestempelt und in Kupfer embossed.


Die Blütenframelits gibt es leider nicht mehr aber sie passen einfach 
so wunderbar zum Tropen-Thema! Genauso wie der Spruch aus dem 
nicht mehr erhältlichen Set "Flower Patch".

  

Oh, ich mag diesen schönen metallischen Effekt und den Schimmer, der sich 
je nach Lichteinfall ständig verändert... 

Ich wünsch dir noch einen schönen Tag,
bis bald und liebe Grüße

Miriam 

Mittwoch, 28. Juni 2017

Endlich Flamingo!

Hurra - Stampin´Up! hat endlich einen anständigen Flamingo!

Ich liiieeebe Flamingos, da bin ich völlig mainstream, zugegeben -
 aber das ist mir egal! (genauso bei Einhörnern, aber das wisst ihr ja schon... )



Und ich finde, das Karten-Sortiment Babyglück lässt sich prima auch mit 
poppigen Farben kombinieren. Dazu noch ein bisschen Bling Bling aus 
der Frühjahreskollektion , ein Glückwunsch aus dem Set "Eis, Eis, Baby" ...


... und schwupp, ist die Karte fertig. 

Die ging am Montag an meine Teamkollegin und Teil
meiner "verrückten Hühnertruppe" Katharina
die diesen Vögeln ebenso verfallen ist wie ich, *lach.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
bis bald und liebe Grüße
Miriam

Freitag, 23. Juni 2017

Danke!


Was haben ein Pudel, ein Koch und ein modifiziertes Fahrrad gemeinsam? 

Sie sagen "DANKE"!


Letztes Wochenende waren der Lieblingsmann und ich in München zu Besuch bei meiner Schwester. 
Es bestand hauptsächlich aus Laufen, Sightseeing und Essen, *lach, natürlich in bester Gesellschaft.
Da kamen von Donnerstag bis Sonntag insgesamt knapp 50 km zusammen, die wir zu Fuß unterwegs waren... 
Das ist nix für kleine Hundebeine, schon gar nicht, wenn die Sonne unerbittlich scheint. Also blieb Frodo zu Hause und wurde tagsüber, wenn unsere Tochter Schule/ Lehrgang hatte, von einer lieben Nachbarin versorgt. Da musste natürlich ein "Dankeschön" her, mit passender Karte:


Die Luftballons gibt es leider nicht mehr, aber ich mag sie einfach zu gerne, als dass ich sie im Regal stehen lassen könnte... der Schriftzug ´Danke´ ist mit dem Alphabet "Sophisticated Script" von Concord & 9th entstanden.

Das ist übrigens Frodo, unser Pudel-Mix, für alle, die ihn noch nicht kennen...
 

Der Koch kam zum Einsatz als Dankeschön zur Einladung zu einer Thermomixparty.
Ach, ist das nicht toll, wenn man zu jedem Anlass den passenden Stempel hat?!?


Ja, und zu guter Letzt brauchte ich noch eine Karte, um dem Papa des Freundes meiner Tochter zu danken, der ihre Vorderlampe am Fahrrad repariert hat.
Hm. Das Set mit dem schönen Drahtesel aus dem neuen Katalog habe ich noch nicht... eigentlich habe ich nur einen Fahrradstempel, nämlich das Tandem aus einem älteren Sale-A-Bration Set.
Aber ein Tandem brauchte ich ja nicht... Also das Fahrrad abgestempelt und so lange herumgeschnipselt, bis es nur noch einen Sattel, ein Lenkrad und 1x Pedale hatte! Und die fehlende Vorderlampe habe ich mit dem Marker einfach dazu gemalt, um die ging es ja schließlich... 

 
Ja, und dann kam noch die neue Paste zum Einsatz:
Ich habe mir einfach zwei Stücke Windradfolie so zurecht geschnitten, dass ich den Lichtkegel der Lampe formen konnte. Dann die Paste mit Nachfüller in Safrangelb eingefärbt und zügig aufgetragen, die trocknet wirklich schnell! Ist doch toll geworden!


So, jetzt mache ich mich wieder ans Werk, Geburtstagskarten müssen her!

Ich wünsch´ euch einen schönen Tag,
liebe Grüße
Miriam

Montag, 22. Mai 2017

Gewonnen!


Jaaaa, ich habe gewonnen!
Christine von "Stempel-Wahn" hatte zu ihrem Bloggeburtstag eine Verlosung 
und dabei habe ich ein kleines aber sehr feines Stempelset vom creativ-depot gewonnen.

Blogger dreht das Bild immer, keine Ahnung warum...
...müsst ihr halt leider euren Kopf oder den Bildschirm drehen, 
wenn ihr es besser erkennen wollt... sorry! *lach

Da ich gerade nichts besseres zu tun hatte,
(also, ich hätte schon was anderes, vielleicht auch wichtigeres zu tun gehabt - aber eben nichts besseres ;-) )
habe ich mich gleich an den Basteltisch gesetzt und losgelegt.


Das ist dabei herausgekommen: zwei Karten mit Aquarellgekleckse
und Resist-Technik.


 Einmal mit ein wenig schwarz und viiiiel Limette,
ihr wisst ja schon, meine neue Lieblingsfarbe von Stampin´Up!



 ...und einmal mit Sommerbeere, auch einer neuen Farbe von Stampin´Up!,
kombiniert mit den wunderschönen Kirschblüten aus dem 
neuen Produktpaket "Jahr voller Farben".

Liebe Christine, vielen Dank für den Gewinn 
und dir weiterhin viel Spaß beim Bloggen und kreativ sein!

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Ich grüß´ euch,
Miriam! 

Freitag, 12. Mai 2017

Na, erkannt?


Genau...
...die orientalische Schönheit dieses Mal gestanzt und nicht gestempelt.


 Relativ schlicht gehalten in Savanne und Flüsterweiß und kombiniert mit den lagenweise-Kreisen
und einer Blüte aus dem neuen Set "Jahr voller Farben" in der leckeren Farbe Sommerbeere!


 Ein kleines Schleifchen in schwarz/weiß dazu als Kontrast - schon ist die Karte fertig!


Ich wünsche euch einen schönen Freitag!

Liebe Grüße
Miriam



Dienstag, 9. Mai 2017

von Cupcakes und Insekten


Nun ja, diese Kombi im herkömmlichen Sinn mag ich nicht sonderlich gern, 
sie führt unter Umständen bei mir eher zu unkontrollierten, ruckartigen Bewegungen, 
die dann auch schon mal den Kaffeebecher überschwappen und den Terrassentisch, 
ach, was sag ich, die ganze Terrasse, zum wackeln bringen.

Überträgt man den Sinn aber einfach mal auf Stampin´Up! und Designerpapier 
und Stempel, ja dann mag auch ich es gut leiden, geht doch von DIESEN Libellen 
und Hummeln nun wirklich keine Gefahr aus:


Ok. Stimmt nicht ganz. Die
 "diemussichunbedingthabensonstkannichniiieeewiedereineschöneKartebasteln"-Gefahr
besteht natürlich in höchstem Maße! Und ist ansteckend! 


Verwendet habe ich das wunderschöne Designerpapier Cupcakes und Karussel, 
welches noch bis Ende Mai erhältlich ist.

 
Die Libellen und die dicke Hummel aus dem Set "Li(e)belleien" sterben zum Glück nicht aus
und werden daher auch im nächsten Sommer noch fröhlich über Karten, Boxen und Blogs fliegen...

 

 Leider sieht man es auf den Bildern nicht wirklich - die Flügel der Libelle und 
der Hummel habe ich mit dem "Wink of Stella" ein wenig zum Glitzern gebracht.


Und uni-farbenem Cardstock verleiht ihr im Nu etwas Tiefe, wenn ihr Ton-in-Ton
mit einem Schwämmchen oder einem Microfasertuch (so mache ich es immer) 
einfach mal ein paar Akzente setzt. Das geht schnell und macht was her.

Ich wünsche euch einen sonnigen Dienstag
und grüß´ euch,
Miriam






Donnerstag, 4. Mai 2017

orientalische Schönheit...


...wieder mal nicht orientalisch!
Sondern blumig!


Feige, Himbeerrot, Pfirsich Pur und Kupfer passen toll zusammen, oder?


 Und die Sprüche sind einfach nur schön, egal, ob in deutsch oder englisch...


Heute ohne viele Worte, die Arbeit ruft...

ich grüße euch,
eure Miriam


Mittwoch, 26. April 2017

Liebe auf den zweiten Blick...


Ich glaub` ja fest an die Liebe auf den ersten Blick.
Schließlich bin ich mit ihr seit 30 Jahren zusammen.
Aber manchmal funkt es erst beim zweiten Blick - daher mein Rat an euch:

(fast) alles hat eine zweite Chance verdient!

Als ich die Produkte aus dem Set Orientpalast, das ihr ab dem 1. Mai bestellen könnt, 
das erste mal sah und dann auch die vielen Beispiele, die auf den Blogs zu finden waren -
da ließ mich das ganze relativ kalt. 
Grün und lila zusammen ist nicht meins. Wird es auch nicht.
  
Aber dann entdeckte ich bei Sylwia aus dem Artisan Stampin´Up! Design Team Karten, 
die mit ganz anderen Farben gestaltet waren und was soll ich sagen -
 da war es um mich geschehen und ich hab meine Bestellung gleich abgeschickt... 

Hier sind nun meine ersten Versuche:


Ja, grün und lila zusammen - aber mit den anderen Farben aufgelockert geht´s doch... *lach


 Das ganze ist eine Verpackung für Praliiinschen, nach einer Idee aus  
Jenni Paulis erstem Live-Bastel-Event auf Facebook letzte Woche.


Nein, ich hab sie nicht während des Bastelns genascht, 
die Praliiinschen, die muss ich erst noch kaufen. 

Außerdem habe ich einfach mal so drauflos gestempelt, 
dabei sind ein paar Hintergründe für Karten entstanden:









Das ganze ginge natürlich auch einfarbig. 
Oder - 
ach, probiert es doch am besten selber mal aus! 
Ich bin total begeistert!

Morgen gibt es eine Karte zu sehen, 
oder vielleicht sogar zwei ...?

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch!

Liebe Grüße
Miriam



Dienstag, 21. März 2017

Wenn Geburtstag und Frühlingsanfang...


...zusammen fallen, dann muss eine blumige Geburtstagskarte her!
 

 

 Erst auf den zweiten Blick gefiel mir dieses Designpapier aus der Sale-A-Bration , 
aber dafür jetzt umso mehr... *lach...
Ich liebe diese Schwarz-Weiß-Karten mit einer Knallfarbe kombiniert, 
in diesem Fall Coral Calypso!


Blumig geht es auch innen weiter, gleich mit einer ganzen Vase voll.
 Hier noch etwas näher im Detail, diesmal coloriert in Coral Calypso, 
Kirschblüte und Safrangelb:


Die Karte und die Geschenke zusammen mit farblich abgestimmten Accessoires in einer bemalten Apfelsinenkiste vom Discounter gab es dann gestern für meine Mami ...

 
 (jaaaaa...ich hätte die Decke und den Bezug mal glattziehen können.....🙈 )

 ...natürlich zusammen mit dem ...na???
Genau, Geburtstagskuchen!


Den nächsten Kuchen gibt´s dann im April...

...noch mehr Geburtstagskarten bald hier. 

Schau´ wieder vorbei, ich freue mich über deinen Besuch!


Bis bald,
deine Miriam!


Dienstag, 14. März 2017

Ganz schön crazy...


Kennt ihr das auch?
Ihr seht eine Karte bei Facebook. Erst einmal, dann ist sie zeitlich geballt auf ganz vielen Seiten bei Facebook zu sehen. Es war eine Ziehkarte, aus der dann ein Würfel herausspringt.

 Ah, dachte ich mir, super, so eine mache ich für meinen Lieblingsmann als Geburtstagskarte!

Ja, und wie so oft komme ich erst einen Tag vorher dazu mein Vorhaben 
in die Tat umzusetzen, fange an nach der Karte zu suchen...
und nichts. 
Niente.
 Nicht EINEN Eintrag dazu habe ich wiedergefunden! 
Alle möglichen und unmöglichen Stichworte habe ich bei Pinterest 
eingegeben, da wird es sie doch sicherlich auch geben... 
NIX!
Inzwischen war es schon 20 Uhr und die Karte fehlte noch immer. 

Ok, an der Stelle habe ich das Projekt PopUp-Karte abgebrochen und bin auf die Suche 
nach einer möglichst aufwendig aussehenden aber schnell gemachten Lösung gegangen.

Und zum Glück hatte Steffi von der Stempelwiese gerade an diesem Tag ein Video zu ihrer Tortenkarte mit Aquarellhintergrund veröffentlich. 

Danke Steffi, das war meine Rettung!

Hier ist also meine zugegeben sehr ähnliche Variante in Pfirsich Pur und Türkis:
(selbst kreativ sein ging einfach nicht mehr...)


Auf dem Seidenglanzpapier wirken die Farben so toll!


Und auch der Aquarelleffekt kommt richtig schön zur Geltung!

  

 Ach ja, den Kuchen hatte ich glücklicherweise schon fertig...

 


 So, nächste Woche gibt es bei uns dann schon wieder Kuchen - meine Mami feiert Geburtstag. 
Da werde ich die Karte nicht erst auf den letzten Drücker werkeln!

Falls jemand von euch ahnt, welche Karte ich meine und auch noch weiß, 
wo sie mit Anleitung zu finden ist - bitte bitte schreibt mir!!! 

Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Dienstag,
bis bald
 eure Miriam




Donnerstag, 9. März 2017

Fremdgehen...


...sowas gehört sich ja eigentlich nicht...!
Aber in diesem Fall blieb mir da gar keine andere Wahl! 
Ich kann also gar nichts dafür...

Auch ich kann mich nicht der Magie einiger Fabelwesen entziehen, und ja, auch mir haben es die Einhörner besonders angetan...
Nur leider ist diese Welle entweder noch nicht über den großen Teich geschwappt oder die Amerikaner haben momentan den Glauben an die Magie verloren, weil sie sich jetzt mit realen und ganz anderen Problemen auseinander setzen müssen. 
Nun ja, jedenfalls gibt es von Stampin´Up! eben keinen Einhorn-Stempel. 
Auf dem Markt gibt es dafür aber schon eine kleine Auswahl und ich habe mich für das Set von Danipeuss entschieden. Zwei Einhörner, Sterne und ein paar süße deutsche Sprüche. Guckst du hier.


 Und da meine Nichte heute eine wichtige Prüfung hat, kann ja ein bisschen Einhornmagie und ein Lolli nicht schaden. Aufgrund von akutem Zeitmangel hab ich leider vergessen, den Inhalt und das Kärtchen mit den guten Wünschen, das ihr hier nur erahnen könnt, zu fotografieren. Grmpf!


So gibt´s dann eben nur noch ein paar Detailaufnahmen... 


Coloriert hab ich dieses mal mit den tollen Aquarellstiften von Stampin´Up!,
die sind soo toll! 
 

Und dann gibt´s da noch jemanden, der eine Portion Glitzer gut tun würde...


Also noch ein Kärtchen gezaubert, diesmal coloriert in Regenbogenfarben, auch 
wieder mit den Stiften plus dem Stempelkissen Wasabigrün. 
 

Auf den Schweif und die Mähne kam eine ordentliche Portion Glitzer in Form 
von "Wink of Stella" und ein paar goldene Sternchen aus dem Altbestand.



Hier noch mal das kleine Einhorn von ganz nah, mit den Stiften 
kann man auch ganz feine Schattierungen setzen:

 

So, die nächste Karte wird wieder eine Männerkarte, denn morgen hat mein Lieblingsmann Geburtstag.
Und der steht jetzt nicht sooo auf Einhörner... 

Also, bis bald,
Eure Miriam